Füssen im Allgäu – Landschaft & Aktivität

0

Füssen im Allgäu – Landschaft & Aktivität

Einzigartig vielfältig ist die Naturlandschaft rund um das weltbekannte Schloss Neuschwanstein und den Urlaubsort Füssen im Allgäu. Sanfte Allgäuer Hügel, die wildromantische Bergwelt der Ammergauer, Lechtaler und Tannheimer Alpen und die idyllische Seenlandschaft direkt am Alpenrand bieten beste Voraussetzungen für einen erholsamen Aktivurlaub.

Hunderte von Kilometern ausgeschilderter Wanderwege machen Beine und Laune – in drei Höhenlagen und für jeden Anspruch. Fast ebene Runden auf den Seeuferwegen sind ebenso möglich wie aussichtsreiche Almwanderungen und alpine Gipfelkreuztouren. Radurlauber finden ein abwechslungsreiches und gut beschildertes Routenangebot von der gemütlichen Genuss-Tour durchs Voralpenland über Rennrad-Runden bis zum knackigen Mountain-Bike-Trail in den Ammergauer Bergen. Die schönsten Touren können sich Wanderer und Radler schon zu Hause unter www.maps.fuessen.de heraussuchen. Über die dort online gestellte interaktive Karte lassen sich Routenbeschreibungen mit Höhenprofil, Entfernungsangaben, GPS-Tracks und Informationen zu lohnenden Stopps downloaden.

Füssen Winterwandern

Winterwanderung am Hopfensee (c) Füssen Tourismus und Marketing

Füssen Sport – Bewegung ohne Grenzen

Nordic Walking, Inline-Skating, Drachenfliegen, Paragliding, Segelfliegen, Ballonfahren, Tennis, Reiten, Golf, Segeln, Surfen, Angeln, Schiffsrundfahrten auf dem Forggensee – rund um Füssen bleibt kaum einen Wunsch offen. Urlauberfamilien mit Kindern finden unter den mehr als zehn Badeseen ganz bestimmt ihren Favoriten und erleben beim Füssener Veranstaltungsprogramm „Hits für Kids“ Bewegung und Spaß in und mit der Natur. In den Ortsteilen Hopfen am See und Weißensee gibt es viele Angebote für Ferien auf dem Bauernhof.

Im Winter lockt die Region Füssen als Top-Urlaubsziel für Skilangläufer, aber auch mit Schneeschuhwanderungen, reizvollen Winterwanderwegen, rasanten Rodelpisten, Eislaufen, Curling und Eisstockschießen. Zur Alpinskiregion „Allgäu/Tirol – Vitales Land“, gehören neben Füssen bekannte Wintersportziele wie Pfronten, Nesselwang, Jungholz und das Tannheimer Tal.

Wenn zwischendurch ein bisschen Sightseeing angesagt ist: Die weltberühmten Königsschlösser Neuschwanstein, Hohenschwangau und Linderhof, die Wieskirche und andere Barockschönheiten des Pfaffenwinkels liegen in Füssen vor der Haustür. Die Stadt selbst, südlicher Endpunkt der berühmten „Romantischen Straße“, lädt zu Entdeckungsreisen in die zauberhafte Altstadt und zum Shoppingbummel ein. Die Schlosskonzerte auf Neuschwanstein, die Kaisersaalkonzerte, die Musikfestivals Füssen goes Jazz und vielsaitig wie auch die vielen Feste in der Füssener Altstadt oder an den Seen setzen die Glanzpunkte im abwechslungsreichen Veranstaltungsprogramm. Wer gezielt etwas für seine Gesundheit tun will, kann sich bei den Gesundheits- und Wellnessangeboten in der Königlichen Kristalltherme und in den Füssener Kurhotels verwöhnen lassen.

Herbstwandern in Füssen

Wandern im Herbst im Allgäu (c) Füssen Tourismus und Marketing

Video Füssen im Allgäu / Füssen Sport

Bilder Füssen im Allgäu / Füssen Sport

92%
92%
Bewertung

Füssen Sport - Ein traditionsreicher Kur- und Urlaubsort in einer der schönsten bayerischen Urlaubsregionen. Die mehr als siebenhundertjährige Stadt mit ihrem fast geschlossen erhaltenen mittelalterlichen Kern ist als südlicher End- und Höhepunkt der berühmten "Romantischen Straße" international bekannt und wird eingerahmt von den Gipfeln der Ammergauer und Tannheimer Alpen, vom grünen Allgäuer Hügelland und zahlreichen idyllischen Seen. Die Kernstadt Füssen ist als Kneippkurort prädikatisiert, die Ortsteile im Grünen haben eigene Prädikate: Bad Faulenbach ist als Mineral- und Moorheilbad vor allem für die Therapie des Haltungs- und Bewegungsapparates eine gute Adresse, der Ortsteil Hopfen am See ist als Kneipp- und Luftkurort anerkannt und Weißensee als Erholungsort.

    War der Artikel hilfreich?
  • User Bewertungen (2 Stimmen)
    6.9
Weitersagen:

Kommentare