Füssen im Allgäu – die romantische Seele Bayerns

5

Füssen im Allgäu – die romantische Seele Bayerns

Füssen (14.500 Einwohner; 800 – 1200 m) ist ein international bekannter Urlaubs- und Kurort am Kreuzungspunkt der „Romantischen Straße“ mit der „Deutschen Alpenstraße“ und ein idealer Ausgangspunkt für den Besuch der nur 4 Kilometer entfernten Königsschlösser Neuschwanstein und Hohenschwangau.

Die Stadt am Fuße der Alpen wird eingerahmt von imposanten Hochgebirgsgipfeln, sanften Allgäuer Hügeln und mehr als zehn Badeseen – der Allgäuer Königswinkel gilt als eine der schönsten deutschen Urlaubsregionen! Wanderer, Radler und Mountainbiker finden hier viele aussichtsreiche Routen. Die schönste Aussicht auf Schloss Neuschwanstein genießt man im Sommer bei einer Schiffsrundfahrt auf dem Forggensee.

Füssen im Allgäau

Blick vom Kalvarienberg (c) Füssen Tourismus & Marketing

Die romantische Füssener Altstadt mit mittelalterlichen Gassen, der alten Stadtmauer und vielen Barockkirchen lädt zum Bummeln ein und beeindruckt mit reichen Kunstschätzen aus der mehr als siebenhundertjährigen Stadtgeschichte. Das imposante Benediktinerkloster St. Mang hoch über dem Lechufer beherbergt heute das Museum der Stadt Füssen, in dem neben prachtvoll dekorierten Barocksälen auch eine der europaweit schönsten Sammlungen historischer Lauten und Geigen zu sehen ist. Sie erinnert an die Bedeutung Füssens als Wiege des europäischen Lautenbaus und Geigenbauzentrum des 18. Jahrhunderts. Die frühere Klosterkirche bewahrt in der Ostkrypta eines der ältesten in Bayern erhaltenen Fresken (um 980).

Auf einem Bergsporn über der Altstadt erhebt sich das Hohe Schloss mit einzigartigen spätmittelalterlichen Illusionsmalereien an den Hoffassaden und einer Filialgalerie der Bayerischen Staatsgemäldesammlungen. Veranstaltungshöhepunkte in Füssen sind die sommerlichen Kaisersaalkonzerte, die Musikfestivals „Füssen goes Jazz“ und „vielsaitig“, die Feste open-air in der Altstadt und die Schlosskonzerte im nahe gelegenen Neuschwanstein.

Video Füssen im Allgäu

Bilder Füssen im Allgäu

99%
99%
Bewertung

Füssen im Allgäu - im Allgäuer Urlaubsort Füssen kann man die Winterlandschaft unverfälscht und auf die eher sanfte Art erleben. Ein beeindruckendes Erlebnis sind die Wanderungen zur Wildfütterung am Bannwaldsee. Bis zu 200 frei lebende Hirsche kommen aus den Bergen und können am Futterplatz auf kurze Distanz beobachtet werden. Weitab aller geräumten Wege stapfen die Schneeschuhgänger mitten durchs unberührte Weiß. Mit versierten Guides lernen auch Einsteiger ganz schnell, wie’s geht. Und danach trifft man sich auf den zugefrorenen Seen zum Eisstockschießen.

    War der Artikel hilfreich?
  • User Bewertungen (2 Stimmen)
    9.6
Weitersagen:

5 Kommentare

  1. Pingback: Füssen Radfahren - die Radregion im Überblick

  2. Pingback: Die Radrunde Allgäu - 450 Kilometer Fahrspaß - Allgäu Insider

  3. Pingback: Transalp vom Allgäu zum Gardasee - Alpencross Jetzt

  4. Pingback: Königscard Zugspitze - entspannte Wintererlebnisse mit der KönigsCard - Zugspitze Insider

  5. Pingback: Der Lechweg am Arlberg - Wandern von der Quelle bis zum Fall - Arlberg Jetzt

Kommentare